Kundendatenschutz

Nahezu jedes Unternehmen betreibt heute für seine Kundendatenverwaltung und zur Verbesserung der Kundenorientierung eine eigene Kundendatenbank. Neben der Vertrags- und Leistungsabwicklung werden Kundendatenbanken zunehmend für Zwecke des Database Marketing verwendet, da neben das Massenmarketing mehr und mehr ein individualisiertes Marketing tritt, das bei gleichzeitig erhöhten Anforderungen an Schnelligkeit und Kosteneinsparung durch eine individuelle Befriedigung von Kundenbedürfnissen gekennzeichnet ist.Kundendatenschutz

In diesem komplexen Bereich liegt die Konfrontation des Unternehmens mit datenschutzrechtlichen Vorgaben auf der Hand. Für eine effektive und unternehmensförderliche Datenschutzberatung ist hier von größter Wichtigkeit, praktikable flankierenden Maßnahmen vorzuschlagen, die einerseits ohne großen Aufwand umzusetzen sind und andererseits das Unternehmen vor haftungsrechtlichen und imageschädlichen Konsequenzen schützen.

Datenschutz im Internet

Neben der Gestaltung von AGB, Vertragsvorlagen, Einwilligungserklärungen, Informations- und Merkblättern kommt der datenschutzkonformen Ausgestaltung von Internetangeboten ein wichtiger Stellenwert zu. Wir beraten unsere Mandanten, wie man moderne Technologien wie Cookies, JavaScript oder Web Bugs datenschutzkonform einsetzen kann. Die Beratung im Unternehmensinteresse erfordert insoweit ein hohes Maß an Expertenwissen und weit reichende praktische Erfahrungen. Entsprechend sollten Unternehmen in diesem sensiblen Bereich ausschließlich dem Rat ausgewiesener Fachleute vertrauen. Innerhalb größerer Unternehmen und Konzerne stellen sich im Zusammenhang mit Kundendatenschutz häufig zudem Fragen des internationalen Datenschutzes und der Auftragsdatenverarbeitung.


Kundendatenschutz ist ein Tätigkeitsschwerpunkt von RA Dr. Gregor Scheja. Neben diversen Publikationen auf diesem Gebiet hat er zahlreiche Unternehmen bei der Implementierung von CRM-Projekten beraten. Mit den richtigen Maßnahmen können wir auch Ihre Kundendatenverwaltung in ein innovatives und praxisgerechtes Datenschutzkonzept einbetten.


Zurück zur Übersicht