Leitung

Die Partnerversammlung von Scheja & Partner Rechtsanwälte ist das oberste Entscheidungsgremium der Kanzlei.

Mitglieder der Partnerversammlung sind:

Rechtsanwalt Jens-Martin Heidemann, LL.M. (Commercial Law), Partner

Berufliche Tätigkeiten

  • Angestellter Rechtsanwalt
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Als Rechtsanwalt in den Bereichen Datenschutzrecht, IT-Recht und eCommerce tätig
  • Beratungsschwerpunkte im Konzerndatenschutz und bei der Sicherstellung von Datenschutzcompliance
  • Besondere Expertise im internationalen Datenschutzrecht
  • Entwicklung von Datenschutz- und Datensicherheitskonzepten und Beratung bei deren Umsetzung, insbesondere hinsichtlich des Konzern-, Mitarbeiter- und Kundendatenschutzes
  • Regelmäßige vor-Ort-Beratung zahlreicher US-amerikanischer Unternehmen beim Beitritt zum Privacy Shield
  • Sicherstellung einer datenschutzkonformen Ausgestaltung von Marketingaktionen und des eCommerce
  • Autor bei DataGuidance, einer weltweiten Informations- und Fachdatenbank zum Datenschutz
  • Vormals Mitarbeiter in Kanzleien, die auf die wirtschaftsrechtliche Beratung mittelständischer Unternehmen und den gewerblichen Rechtsschutz, spezialisiert sind, insbesondere im Bereich des Gesellschafts- und Markenrechts
  • Vertragsgestaltungen im Bereich des Gesellschaftsrechts für national und international tätige Unternehmen

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Graduierung zum „Master of Laws“ (Commercial Law) 2009 an der Queensland University of Technology (Brisbane, Australien) mit Schwerpunkt im Bereich des IP-Rechts, des Internet-Rechts und auf dem Gebiet internationaler Handelsstreitigkeiten

Zertifizierungen

  • Geprüfter fachkundiger Datenschutzbeauftragter nach dem Ulmer Modell (udis-zert)
  • Certified International Privacy Professional / Europe (CIPP/E) bei der International Association of Privacy Professionals

Mitgliedschaften

  • Mitglied in diversen überregionalen Vereinigungen und Arbeitskreisen (BvD, DGRI, GDD, IAPP)

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch

Zertifizierung

Rechtsanwalt Boris Reibach, LL.M. (Partner)

Berufliche Tätigkeiten

  • Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Datenschutz-, Telekommunikations- und IT-Recht
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Beratung zahlreicher Unternehmen und Konzerne zu allen Fragen des nationalen sowie internationalen Datenschutzrechts
  • Besondere Expertise im Bereich des Telekommunikationsdatenschutzes und dahingehende langjährige Beratung von Netzbetreibern, Service Providern und Hardware-Lieferanten
  • Verantwortlicher für Datenschutz-Compliance in internationalen IT-Projekten (Privacy by Design)
  • Referent bei nationalen und internationalen Datenschutzkonferenzen
  • Autor von Publikationen zum Telekommunikationsdatenschutz und bei DataGuidance, einer weltweiten Informations- und Fachdatenbank zum Datenschutz
  • Vormals Mitarbeiter und betrieblicher Datenschutzbeauftragter bei einem weltweit operierenden Telekommunikationsunternehmen
  • Langjährige Tätigkeit als juristischer Berater bei Verbraucherschutzorganisationen in Deutschland und Neuseeland, davor Mitarbeit in verschiedenen Kanzleien mit Spezialisierung auf Bank- und Kapitalmarktrecht

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen
  • Laufende Promotion zum Datenschutz bei vernetzten Fahrzeugen an der Universität Oldenburg

Mitgliedschaften

  • Mitglied in diversen überregionalen Vereinigungen und Arbeitskreisen (BvD, DGRI, GDD, IAPP)

Zertifizierung

  • Geprüfter fachkundiger Datenschutzbeauftragter nach dem Ulmer Modell (udis-zert)

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Russisch
  • Polnisch

Zertifizierung

Rechtsanwalt Florian Reichert (Partner)

Berufliche Tätigkeiten

  • Als Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Datenschutz-, Telekommunikations-, Urheber-, Medien- und IT-Recht und als Berater im Bereich Datenschutz und Datensicherheit tätig
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Früherer Mitarbeiter in einem internationalen Telekommunikationskonzern, bei der Bundesnetzagentur und in einer internationalen Kanzlei in den Bereichen IT-Vertrags-, Datenschutz- und Telekommunikationsrecht
  • Vormals langjährige Tätigkeit als IT-Consultant für mittelständische und große Unternehmen; Umfassende EDV-Kenntnisse (unter anderem: Systemadministration, Datenbanken, webbasierte Anwendungen und VoIP)
  • Lehrbeauftragter bei Dr. Grannemann & von Fürstenberg, München, für die Ausbildung von Rechtsanwälten zum "Fachanwalt IT-Recht"
  • Mitautor verschiedener juristischer Fachpublikationen

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Studium Kommunikationsforschung und Phonetik mit informationstechnischem Schwerpunkt

Fremdsprachen

  • Englisch

Zertifizierung

Rechtsanwalt Dr. Gregor Scheja (Partner)

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 2000 als Rechtsanwalt und Berater im Bereich Datenschutz und Datensicherheit tätig (davor war er Mitarbeiter der Niedersächsischen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz und des Instituts für Rechtsinformatik der Universität Hannover)
  • externer Datenschutzbeauftragter zahlreicher Unternehmen und Konzerne im In- und Ausland
  • Ausbilder des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft für die Schulung und Fortbildung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Autor bzw. Mitautor zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Datenschutzes, u.a. zur DS-GVO, zum BDSG, zum Datenschutzbeauftragten, zum grenzüberschreitenden Datenverkehr, zur Auftragsverarbeitung, zum Konzerndatenschutz und zum Datenschutz in CRM-Systemen sowie im Finanzdienstleistungsbereich
  • Lehrbeauftragter des Masterstudiengangs Informationsrecht (LL.M.) der Universität Oldenburg

Mitgliedschaften

  • Mitglied in diversen überregionalen Vereinigungen und Arbeitskreisen (u.A. GDD, DGRI, BvD, VDA, AmCham)

Zertifizierung