Datenschutz Management

Wir unterstützen Sie dabei, eine funktionierende Datenschutzorganisation zu schaffen.

Modernes Datenschutz Management fördert eine effektive Datenschutzorganisation

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat zahlreiche Pflichten für datenverarbeitende Stellen neu eingeführt oder ausgedehnt. Um diesen Pflichten nachkommen zu können, ist eine effektive Organisation und Konzeption des Datenschutzes im Rahmen eines modernen Datenschutz Management unerlässlich. Wer dieser Aufgabe nur unzureichend nachkommt, muss mit erheblichen Bußgeldern rechnen, die der europäische Gesetzgeber an das hohe Niveau des Kartellrechts angeglichen hat.

Datenschutz Management schafft klare Prozesse und Zuständigkeiten

Die DSGVO erfordert neben technischen auch die Umsetzung organisatorischer Maßnahmen, um dem mit der Datenverarbeitung einhergehenden Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen gerecht zu werden. Eine von vielen organisatorischen Maßnahmen stellt die Schaffung praxisgerechter Prozesse und Zuständigkeiten innerhalb der verantwortlichen Stelle dar, etwa um Dokumentationspflichten nachzukommen und Datenschutzverletzungen bestmöglich vorzubeugen. Insoweit kommt insbesondere verbindlichen Richtlinien zum Datenschutz eine erhebliche Bedeutung zu, um die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Mitarbeiter zu gewährleisten.

Datenschutz Management minimiert Haftungsrisiken

Ein professionelles Datenschutz Management dient der Festlegung interner Abläufe im Umgang mit personenbezogenen Daten. Es trägt entscheidend dazu bei, Haftungsrisiken zu minimieren und die Gefahr eines Organisationsverschuldens seitens der Leitung des Verantwortlichen einzudämmen. Sollte trotz entsprechender Vorgaben für die Mitarbeiter etwa eine unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten oder eine Datenschutzverletzung erfolgen, kann sich der Nachweis eines anforderungsgemäßen Datenschutz Management positiv auf eine Entscheidung der Aufsichtsbehörde über mögliche Sanktionen auswirken. Um potenzielle Bußgelder zu minimieren oder zu vermeiden, ist es für die verantwortliche Stelle essenziell, ein professionelles Datenschutz Management zu betreiben.

Datenschutz Management erfüllt die Rechenschafts- und Nachweispflichten

Die verantwortliche Stelle muss nachweisen können, dass sie personenbezogene Daten auf rechtmäßige Art und Weise verarbeitet. Insoweit verlangt das Gesetz von Unternehmen und öffentlichen Stellen umfangreiche Dokumentationen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten. Ein modernes Datenschutz Management ermöglicht es, diesen Anforderungen gerecht zu werden und die gewährleisteten Datenschutzstandards hinsichtlich der Verarbeitungsprozesse und -systeme umfassend und gesetzeskonform zu dokumentieren. So werden die Strategien der verantwortlichen Stelle beim Umgang mit personenbezogenen Daten festgelegt und eine stete Überwachung der Wirksamkeit des Datenschutz Management durch Geschäftsführung und Datenschutzbeauftragten gewährleistet.

Modernes Datenschutz Management kann Wettbewerbsvorteile verschaffen

Ein Verantwortlicher, der ein professionelles Datenschutz Management betreibt, erfüllt nicht nur die gesetzlichen Vorgaben, sondern pflegt auch seine Reputation gegenüber Mitarbeitern, Kunden und der Öffentlichkeit. Insbesondere bei Behörden und Unternehmen im B2C-Bereich kann eine öffentliche Berichterstattung über rechtswidrige Datenverarbeitungen oder Datenschutzverletzungen erhebliche Auswirkungen auf das Image und den guten Ruf des Verantwortlichen haben. Ein effektives Datenschutz Management ist daher ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der Verantwortlichen im gegenseitigen Wettbewerb.

Scheja & Partner berät und betreut seine Mandanten individuell bei der Implementierung eines Konzepts für ein Datenschutz Management, das die rechtlichen Anforderungen vollumfänglich berücksichtigt. Unsere Rechtsanwälte besitzen die notwendige Fachexpertise und Erfahrung, um das Datenschutz Management erfolgreich bei unseren Mandanten einzuführen. Unseren Mandanten bieten wir in diesem Zuge an, das durch uns entwickelte cloudbasierte Datenschutz Managementsystem „PrivacyPilot“ exklusiv zu nutzen.